Stadt ScannerStadtportal und Nachrichtenarchiv

Urleben



Gemeinde:Urleben
Kreis:Unstrut-Hainich-Kreis
Bundesland:Thüringen
Kfz-Kennzeichen:UH
Vorwähle:036041
Postleitzahlen:99955

In der Nähe von Urleben liegen folgende deutsche Städte:

Tottleben, Klettstedt, Bruchstedt, Sundhausen, Großvargula, Bad Tennstedt, Haussömmern, Blankenburg, Kirchheilingen, Herbsleben

Liste der Unternehmen


Neues aus Urleben

Google News

16.04.2017 um 15:45

DiePresse.com

Leben ohne Silizium?
DiePresse.com
... macht natürlich klar, warum die Voraussagen des Club of Rome niemals eintreffen werden und niemals eingetroffen sind. Die Ölsorten haben natürlich biologische Marker, die machen die Sorte aus, aber Erdöl ist die abiotische Basis vom Urleben! Melden

16.04.2017 um 15:45

DiePresse.com

Leben ohne Silizium?
DiePresse.com
... macht natürlich klar, warum die Voraussagen des Club of Rome niemals eintreffen werden und niemals eingetroffen sind. Die Ölsorten haben natürlich biologische Marker, die machen die Sorte aus, aber Erdöl ist die abiotische Basis vom Urleben! Melden

Facebook

18.08.2017 um 18:27, von Homberg erleben:
Ohne Worte - einfach glücklich♥️

18.08.2017 um 18:26, von Homberg erleben:
Strahlende Gesichter bei den Homberger Schlosspatrioten und beim Verein Gedenkstätte Haus Speier Angenrod. Beide Gruppen erhalten den Ehrenamtspreis des hessischen Denkmalspreises.

18.08.2017 um 18:24, von Homberg erleben:
https://www.facebook.com/groups/846813388773792/permalink/1299441166844343/ Homberg (Ohm)

18.08.2017 um 18:17, von Homberg erleben:
http://osthessen-news.de/n11567376/hessische-denkmalschutzpreise-wuerdigen-engagement-fuer-kulturelles-erbe.html Aktuelle News aus Ihrer Nähe. Tägliche Nachrichten aus Fulda, Bad Hersfeld, MKK, Rhön, Vogelsberg und Umgebung.

18.08.2017 um 15:12, von Günter Röser:
N E U E R S C H E I N U N G "Arnstadts städtische Brauhäuser und private Brauereien vom Mittelalter bis heute" Mit umfangreichen genealogischen Angaben zu den Brauereibesitzern Die Stadt Arnstadt kann auf eine lange Brautradition zurückblicken, die bis in die Mitte des 14. Jahrhunderts zurückreicht. Bevor im Jahre 1404 in einer Propsteirechnung des Jungfrauenklosters erstmals Arnstädter Bier erwähnt wurde, wird bereits 1347 von einem „hophgarten“ um Arnstadt berichtet. 1412 ist nachweislich das erste Bier in einem städtischen Brauhaus gebraut wurden und es ist im gleichen Jahr ein „birschroeter“ genannt, der die Bierfässer aus ...

17.08.2017 um 13:47, von Homberg erleben:
LEASINGANGEBOT 😀 vom Autohaus Stumpf in Zusammenarbeit mit car24online LEASEN SIE JETZT DEN SEAT IBIZA MODELL 2017 zum Preis von 99,00 € im Monat einmalige Sonderzahlung für Überführung 490,00 € weitere Info unter: https://ibiza-leasing.jimdo.com/

16.08.2017 um 20:57, von Arnstadt erleben:
Am Freitag findet wieder die kulinarische Stadtführung mit Ludwig Bechstein und dem Jaköbchen statt. Wer dabei sein will, sollte sich beeilen, denn es sind nur noch wenige Restkarten verfügbar. Karten gibt es in der Tourist-Info auf dem Markt.

16.08.2017 um 13:59, von Homberg erleben:
1. Homberger Regionalmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag war großer Erfolg Gut 20 regionale Direktvermarkter zeigten am vergangenen Sonntag in der Homberger Innenstadt ihre Waren. Außerdem hatten die Homberger Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet. Bürgermeisterin Claudia Blum und Michael Metz, der Vorsitzende des Gewerbevereins eröffneten den Regionalmarkt. Beide hoben hervor, dass der Regionalmarkt ein konkretes Ergebnis des Arbeitskreises Innenstadt war und lobten die gute Zusammenarbeit. Beide bedankten sich bei den vielen Helferinnen und Helfern. Bürgermeisterin Blum begrüßte alle Anbieter persönlich und stellte die Händler mit ihren Produkten vor, die von Straußeneierlampen, Tiffanyglaskunst und Schmuck über Lamm- und Rindfleisch, Käse, regionalem Gemüse und ...

16.08.2017 um 13:34, von Homberg erleben:
„Das Leben ist einfach zu kurz, um es ohne Humor und Lebensfreude zu leben“: Dieser Gedanke spiegelt sich farbenfroh in den Bildern von Ute Ringwald wieder. Ab Sonntag können die Im Homberger Schloss bestaunt werden.

14.08.2017 um 11:31, von Arnstadt erleben:
Wir sagen DANKE für eure Stimmen! 1.250 EUR für die Sanierung des Spielplatzes in der Schillerstraße Vom 10. Juli bis 10. August 2017 fand die diesjährige Fanta-Spielplatzinitiative in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk statt. Insgesamt nahmen in diesem Jahr wieder über 400 Spielplätze bzw. Städte und Gemeinden an der zum sechsten Mal durchgeführten Initiative teil. Auf den Arnstädter Spielplatz in der Schillerstraße entfielen 3.433 Stimmen. Aus diesem Ergebnis resultierte der 40. Platz, welcher eine Prämie in Höhe von 1.250 € (für die Plätze 16 – 49) für die zwingend notwendige Sanierung bedeutet. Die Stadtverwaltung Arnstadt bedankt sich für die Unterstützung durch die Arnstädter ...

03.08.2017 um 13:50, von URleben:
"Der wirksamste Schutz der Natur ist die Hinfälligkeit des Menschen, seiner Werke und seiner Handlungen, deren Auswirkungen ihn früher oder später selbst vernichten müssen, weil ein Großteil seiner heutigen Handlungen allem Natursinn entgegengerichtet ist. Die ständigen Bemühungen einzelner Menschen, die den Unsinn unserer Arbeit zu erkennen vermögen, sind leider wenig beachtete Mahnungen an die Mitwelt, die, mitgerissen von dem Getriebe der Zeit und verbildet durch Überspezialisierung, die Einzelheiten nicht mehr wahrnehmen kann, aus denen sich das gesamte Leben in der Natur aufbaut und erhält. Leider sind die Mahnungen, doch endlich zur Vernunft zu kommen, nur Rufe in der Wüste." Viktor Schauberger

22.07.2017 um 17:11, von Annette Schröder:
🌝

22.07.2017 um 14:59, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Im Testlauf wird die Form mit Zinn ausgegossen _ Pierre vom Workshopteam am Holzkohlefeuer _ das Zinn hat etwa 300 Grad _ Probestück gelungen!

22.07.2017 um 14:04, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Workshop Bronzeguss an der Arche Nebra. 11 Teilnehmer arbeiten an den Sandstein-Formen / Frank Trommer, Schmied und Archäometallurg, erklärt, worauf es ankommt... und der Schmuckanhänger ist zumindest im Entwurf fertig.

20.07.2017 um 21:47, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Und noch mehr Ferienprogramm - morgen erstmal in Memleben! Freitag, 21. Juli 2017, ab 10 Uhr „Sagenhaftes Memleben“ - Familientag im Kloster Memleben mit Spezialführungen und Aktivangeboten Am Freitag, den 21. Juli 2017, lädt das Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben zu einem Familientag ein. Neben der individuellen Besichtigung der Klosteranlage und den Ausstellungen, die für Groß und Klein schon einiges zu bieten haben erhalten alle Besucher des Klosters Zugang in den museumspädagogischen Bereich und können dort aktiv werden. Beim Bauen einer Klosteranlage und Gestalten eines Initials mit Tinte, Feder und Farbpigmenten ist Kreativität gefragt. Zudem können die Gäste des Klosters bei einem ...

20.07.2017 um 17:35, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Meldet Euch an und kommt vorbei! Frank Trommer ist Schmied und Archäotechniker. Er hat sich u.a. mit den technologischen Aspekten der Himmelsscheibe von Nebra intensiv beschäftigt. Beim Aktionstag demonstriert der Experte ausführlich die Verzierungstechniken der Bronzezeit am Beispiel der Himmelsscheibe von Nebra. Er schmiedet eine Bronzeplatte aus und zeigt die Prinzipien der Plattiertauschierung, wie sie z.B. bei den Sternen auf der Himmelsscheibe angewandt wurde. Eine Reihe von Arbeitsschritten ist erforderlich, bis die goldenen Plejaden fest auf der bronzenen Himmelsscheibe von Nebra sitzen. Teilnehmer am Aktionstag können dann auch selbst aktiv werden und versuchen, ein Stück Kupfer zu treiben oder Perlen ...

20.07.2017 um 17:33, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Nochmal zur Erinnerung. Wer es nur noch auf die Warteliste schafft, kann auch am Sonntag kommen. Da geht's dann auch nochmal um die Bearbeitung von Kupfer und Bronze. Über 1.000 Grad Celsius braucht es, um Kupfer und Zinn, die Bestandteile von Bronze, zu schmelzen. In Tiegeln wird das Metall über einem eigens vor der Arche Nebra gebauten Schmelzofen in flüssigen Zustand versetzt. Die Bronze dann in die gewünschte Form zu bringen, ist eine echte Herausforderung. Die Workshopteilnehmer fertigen je eine individuelle Gussform aus Speckstein. Dabei ist vieles zu berücksichtigen: der Gusskanal muss groß genug sein, Lüftungskanäle müssen eingebaut werden, und ...

18.07.2017 um 16:24, von Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben:
Viel tolle Ziele, die mit dem Ferienticket erreichbar sind! Hallo ihr Lieben, habt ihr schon Pläne für morgen? Denn da ist wieder Schülerferienticket-Tag und es warten tolle Angebote auf euch. Für SFT-Nutzer kostet eine Runde Minigolf nur 0,50 Euro bei der Minigolfanlage & Bayrischer Biergarten im Florapark, Magdeburg, wo ihr die 18-Loch-Anlage testen könnt. Oder wie wäre ein Gratis-Ausflug zur Arche Nebra - Die Himmelsscheibe erleben? Es warten freier Eintritt in die Dauerpräsentation zur Geschichte der Himmelssscheibe, ins Planetarium sowie in die aktuelle Sonderschau "Aus der Tiefe geboren". Mehr Infos zu den SFT-Tagen gibt es auf unserer Internetseite. Das SFT-Team wünscht gute Fahrt!

>
Schnellsuche

Nachrichtenarchiv

07.04.2008 21.07.2008 04.08.2008 25.08.2008 22.09.2008 29.09.2008 02.03.2009 06.07.2009 07.09.2009 28.12.2009 04.01.2010 03.05.2010 25.10.2010 01.11.2010 10.01.2011 28.03.2011 04.04.2011 18.04.2011 02.05.2011 09.05.2011 16.05.2011 30.05.2011 27.06.2011 29.08.2011 05.09.2011 31.10.2011 07.11.2011 14.11.2011 21.11.2011 28.11.2011 05.12.2011 12.12.2011 26.12.2011 02.01.2012 09.01.2012 23.01.2012 06.02.2012 13.02.2012 20.02.2012 05.03.2012 12.03.2012 19.03.2012 02.04.2012 09.04.2012 16.04.2012 23.04.2012 30.04.2012 07.05.2012 09.07.2012 30.07.2012 06.08.2012 20.08.2012 27.08.2012 03.09.2012 17.09.2012 01.10.2012 08.10.2012 15.10.2012 22.10.2012 19.11.2012 26.11.2012 17.12.2012 24.12.2012 31.12.2012 14.01.2013 25.02.2013 04.03.2013 15.04.2013 22.04.2013 29.04.2013 20.05.2013 27.05.2013 03.06.2013 10.06.2013 17.06.2013 24.06.2013 01.07.2013 08.07.2013 15.07.2013 22.07.2013 05.08.2013 26.08.2013 02.09.2013 28.10.2013 04.11.2013 02.12.2013 30.12.2013 13.01.2014 03.02.2014 17.02.2014 03.03.2014 17.03.2014 07.04.2014 14.04.2014 21.04.2014 28.04.2014 02.06.2014 09.06.2014 07.07.2014 14.07.2014 21.07.2014 28.07.2014 01.09.2014 29.09.2014 20.10.2014 27.10.2014 03.11.2014 24.11.2014 12.01.2015 19.01.2015 26.01.2015 02.02.2015 09.02.2015 16.02.2015 23.02.2015 02.03.2015 09.03.2015 16.03.2015 23.03.2015 30.03.2015 06.04.2015 13.04.2015 20.04.2015 27.04.2015 04.05.2015 11.05.2015 18.05.2015 25.05.2015 01.06.2015 08.06.2015 06.07.2015 13.07.2015 20.07.2015 27.07.2015 03.08.2015 10.08.2015 17.08.2015 24.08.2015 31.08.2015 07.09.2015 21.09.2015 28.09.2015 12.10.2015 19.10.2015 26.10.2015 02.11.2015 09.11.2015 23.11.2015 30.11.2015 07.12.2015 04.01.2016 18.01.2016 25.01.2016 01.02.2016 08.02.2016 22.02.2016 29.02.2016 21.03.2016 28.03.2016 04.04.2016 11.04.2016 18.04.2016 25.04.2016 02.05.2016 09.05.2016 23.05.2016 30.05.2016 13.06.2016 20.06.2016 27.06.2016 04.07.2016 11.07.2016 25.07.2016 22.08.2016 29.08.2016 05.09.2016 12.09.2016 19.09.2016 26.09.2016 10.10.2016 17.10.2016 24.10.2016 31.10.2016 07.11.2016 14.11.2016 21.11.2016 28.11.2016 05.12.2016 12.12.2016 19.12.2016 26.12.2016 16.01.2017 10.04.2017 17.04.2017 08.05.2017 15.05.2017 22.05.2017 12.06.2017 26.06.2017 03.07.2017 17.07.2017 31.07.2017 14.08.2017

Nachrichtenarchiv von Urleben durchsuchen:

Erweiterte Suche, mehrere Orte gleichzeitig!