Stadt ScannerStadtportal und Nachrichtenarchiv

Urleben



Gemeinde:Urleben
Kreis:Unstrut-Hainich-Kreis
Bundesland:Thüringen
Kfz-Kennzeichen:UH
Vorwähle:036041
Postleitzahlen:99955

In der Nähe von Urleben liegen folgende deutsche Städte:

Tottleben, Klettstedt, Bruchstedt, Sundhausen, Großvargula, Bad Tennstedt, Haussömmern, Blankenburg, Kirchheilingen, Herbsleben

Liste der Unternehmen

  • Haus und Garten
    • Genossenschaften
  • Vereine, Verbande und Organisationen
  • Landwirtschaft
  • Pflanzen und Tiere
  • Dacharbeiten und Dachzubehor
  • Dienstleistung und Support
    • Getranke und Getrankehandel
  • Essen und Trinken
  • Gutertransporte
  • Transport und Logistik
  • Notdienste

  • Neues aus Urleben

    Facebook

    19.02.2018 um 13:21, von URleben:
    "Die Atombombe ist das schwerste Krankheitssymptom der modernen Gesellschaft ..." https://www.youtube.com/watch?v=pvcJFROk7HQ https://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Fromm

    18.02.2018 um 14:22, von URleben:
    Der sozialistische Wohlfahrtsstaat zerstört am Ende das, was er fördern will: "...freiwillig lassen sie sich vom »Kümmerstaat« entmündigen. Ihr Weg in den »Wohlfahrtszwangsstaat« ist selbstverständlich mit besten Vorsätzen wohlmeinender Gesellschaftskonstrukteure gepflastert. Doch der Weg in den alles nivellierenden Wohlfahrtsstaat ist eine Sackgasse: Er zerstört die Eigenverantwortung als Grundlage jeglicher Moral, vergiftet den Blutkreislauf der Volkswirtschaft und gefährdet dadurch Wohlstand und Freiheit... Das westliche Wohlfahrtsstaatsmodell – die »Wählerbestechungsdemokratie« – ist am Ende, finanziell und moralisch. Allzu viele Menschen geben sich deshalb einfach den narkotischen Reizen der perfekt organisierten Vergnügungsindustrie hin. Christoph Braunschweig. Das deutsche Narrenschiff: Wie feige Karrieristen, selbsternannte Intellektuellen und politisch ...

    18.02.2018 um 12:45, von URleben:
    Unsere alte "Nachkriegsordnung" zerfällt immer schneller und die Neue ist unsere große Unbekannte und sorgt für Unsicherheit. Analysen von Menschen, die direkt am System und der Weltpolitik dran waren beziehungsweise sind. Sollte man gelesen haben. https://www.heise.de/tp/buch/telepolis_buch_3706142.html ✓ kritisch, ✓ meinungsstark, ✓ informativ! Telepolis hinterfragt die digitale Gesellschaft und ihre Entwicklung in Politik, Wirtschaft & Medien.

    18.02.2018 um 10:42, von URleben:
    Ein sehr kluger Beitrag zum Thema "Selbstverantwortung". Sollten sich alle mal anschauen, die immer von anderen wollen - wie Politiker, den Parteien, dem Gesetzgeber, der EU, NGOs und so weiter - die Dinge zu regeln. Es wird Zeit, selbst Verantwortung zu übernehmen: https://www.youtube.com/watch?v=Eze8WVMt-XQ&t=565s Eine Übersicht über die Probleme der dritten Welt und deren Ursachen anhand des Extrembeispiels Somalia. Aufbauend auf dieser Analyse wird eine Handlungsstra...

    18.02.2018 um 10:19, von URleben:
    "Was haben unsere Herrscher bis heute mit dieser Macht angestellt? Kriege, Revolutionen, die Vernichtung von Kulturen usw. mit einer immer größer werdenden Zentralisierung der Macht als Konsequenz. Unsere Oberhäupter nennen dies die „zivilisierte Welt“, die „freie Welt“ oder aber die „internationale Gemeinschaft“." Robin de Ruiter

    16.02.2018 um 09:48, von URleben:
    Wenn die Geschichte so stimmt, ist es eine coole Idee: https://www.youtube.com/watch?v=OjE4UnnMoMY Eine Familie aus Weißrussland wohnt in einem kompakten Haus, das nur eine Größe von 16 Quadratmetern hat. Dennoch fehlt es dem Haus an nichts: Es gibt ein gr...

    15.02.2018 um 18:08, von Nürnberg erleben:
    Leise rieselt der Schnee - und es ist höchste Zeit für unsere Wochenendtipps. Hier lest ihr wie immer, was in den kommenden Tagen alles los ist in Nürnberg. Schöne Tage euch! Was euch vom 16. bis 18. Februar alles in Nürnberg erwartet, lest ihr hier.

    14.02.2018 um 14:22, von URleben:
    Ein schönes Märchen: http://astrid-lindgren.de/omastrid/politik/possa1.htm Jetzt will ich euch ein Mrchen erzhlen. Es handelt von einer Frau, nennen wir sie Pomperipossa, denn so pflegt man in Mrchen ja zu heien. Sie wohnt in einem Land, das wir Monismanien nennen wollen, denn einen Namen muss es schlielich haben. Pomperipossa liebte ihr Land, seine Wlder, seine Berge und....

    14.02.2018 um 01:09, von URleben:
    Wir mögen keine "schlechten Nachrichten" und schon gar nicht den "Überbringer". In früheren Zeiten war vom Überbringer gar das Leben bedroht. Doch es gibt sie - die Wahrheiten, die im Raum stehen - unübersehbar - unverrückbar. Ein Fels, der nicht weichen will - so ist das auch mit dieser Aussage. ja, man kann sagen: "So ein Blödsinn..." oder "Sehe ich so nicht"... Sicherlich - was soll denn schon groß am "Ende der Geschichte" passieren? Vielleicht nichts, wie es sich der einfach Charakter ersinnt: Der Untergang mit Pauken und Trompeten. Nein. Es ist schleichend, unmerklich - bewegt sich im Schatten. Und ...

    13.02.2018 um 02:05, von URleben:
    Vor 10 Jahren hätte ich diese Entwicklungen nicht für möglich gehalten: Falsche Doppelmoral, Zensur, falsche Toleranz - kranken Sympathie mit kranken Gruppen. Die Vergöttlichung des Abartigen und Schwachen. Dekadenz auf allen Ebenen und Verfolgung der noch wenigen klar Denkenden. Kranke Ideen verbreiten sich wie Pilzkolonien in unseren westlichen Gesellschaften. Alles zerfällt - schleichend - aber immer deutlicher sichtbar. Menschen haben immer mehr Süchte, Abhängigkeiten - sind verstört, überfordert - hypersensibel, nicht mehr belastbar - wehrlos und unnatürlich. Unsere Gesellschaften scheinen wie ein Experiment, dass man aufgegeben hat. Wie ein Terrarium, an dem man das Interesse verloren hat und nur mehr ...

    11.02.2018 um 23:36, von URleben:
    Darum prüfe genau, wem man folgt ... https://www.youtube.com/watch?v=QnSrmzxWF34 Die Bewunderung für viele Menschen der Zeitgeschichte erscheint bei einem genaueren Blick als ungerechtfertigt. Ich nehme mir in diesem Video drei Beispiele ...

    11.02.2018 um 15:11, von URleben:
    Eine bewegende, autobiographische Erzählung von Stefan Zweig über die Zeit vor dem 1. und 2. Weltkrieg. Mit bestechenden Parallelen in der heutigen Zeit. Geschichte wiederholt sich in Wellen: https://www.youtube.com/watch?v=fsMc2sXsiKY Die Erinnerungen eines Europäers zeigen die Gelöstheit und Heiterkeit Wiens und Österreichs in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg. Sie zeigen Glanz und Scha...

    10.02.2018 um 20:54, von URleben:
    Wie bastelt man sich eine Krise, die durch die Mainstream-Medien wandert? https://www.youtube.com/watch?v=2E5bFpED4iQ ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Originalvideo in voller Länge (Corbett-Report): https:...

    09.02.2018 um 09:53, von URleben:
    Wo liegt der Fehler in der Argumentation von Hr. Jean Ziegler? Er sagt übersetzt: "Dort sind die Bösen. Und da sind die Opfer." Aber so stimmt das nicht - so wäre "Landraub" durch Konzerne ohne Mithilfe örtlicher Machthaber gar nicht möglich. So sollte man nicht immer auf die Konzerne zeigen, sondern auch auf deren örtliche Kollaborateure ... https://www.youtube.com/watch?v=rBh2Y3WqAIg Pro & Contra - Fernsehtalkshow vom 12.06.2017 Wer ist schuld an der Ungleichheit? Wie kann das globale Ungleichgewicht bekämpft werden? Und Macht Kapitalismu...

    08.02.2018 um 12:19, von Pottenstein erleben:
    Eiszeit in Pottenstein.❄️

    08.02.2018 um 12:05, von Pottenstein erleben:
    Für alle, die wissen wollen, was gestern im Oberen Püttlachtal los war.... Der 45-Jährige verlor aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Traktor, rutschte mit seinem Fahrzeug einen etwa fünf Meter langen Hang hinab, überschlug sich und schlitterte in die Püttlach.

    07.02.2018 um 15:50, von Pottenstein erleben:
    Heute mal wieder ein historisches Bild von Pottenstein. Blick von Osten auf Pottenstein Aufnahme zeigt einige Gebäude, welche heute nicht mehr existieren. Aufnahmedatum: unbekannt

    07.02.2018 um 13:22, von Exklusiv-erleben:
    Für alle, die ihr Herzblatt zum Valentinstag mit einem Liebesurlaub überraschen möchten, gibt es ab sofort bis zum 14. Februar besonders günstige Angebote mit bis zu 40% Ersparnis. Einfach bei mir anrufen unter 05205/1301163 und Termin vereinbaren. Herzliche Grüße, Eure Nicole

    07.02.2018 um 13:13, von Exklusiv-erleben:
    Jetzt noch schnell tolle Rabatte sichern und den Sommer Urlaub bei mir buchen. Einfach anrufen unter 05205/1301163 Liebe Grüße, Eure Nicole Wir ♥️ Kinder! Jetzt 5️⃣0️⃣% Bambini-Rabatt auf TUI fly Flüge sichern 👉 bit.ly/2io8Tqi

    05.02.2018 um 22:01, von Pottenstein erleben:
    Die Dekanatsjugend Hersbruck (Tobi Re) bat uns, die Nachricht auf unserer Seite zu posten, mit der Hoffnung, das jemand was gesehen hat oder die Box zurück gegeben wird. Die Box mit 40 Bananen und über 100 Müsliriegeln stand am Freitag, den 02.02.18 an der Burg (Finkenleite).

    >
    Schnellsuche

    Nachrichtenarchiv

    07.04.2008 21.07.2008 04.08.2008 25.08.2008 22.09.2008 29.09.2008 02.03.2009 06.07.2009 07.09.2009 28.12.2009 04.01.2010 03.05.2010 25.10.2010 01.11.2010 10.01.2011 28.03.2011 04.04.2011 18.04.2011 02.05.2011 09.05.2011 16.05.2011 30.05.2011 27.06.2011 29.08.2011 05.09.2011 31.10.2011 07.11.2011 14.11.2011 21.11.2011 28.11.2011 05.12.2011 12.12.2011 26.12.2011 02.01.2012 09.01.2012 23.01.2012 06.02.2012 13.02.2012 20.02.2012 05.03.2012 12.03.2012 19.03.2012 02.04.2012 09.04.2012 16.04.2012 23.04.2012 30.04.2012 07.05.2012 09.07.2012 30.07.2012 06.08.2012 20.08.2012 27.08.2012 03.09.2012 17.09.2012 01.10.2012 08.10.2012 15.10.2012 22.10.2012 19.11.2012 26.11.2012 17.12.2012 24.12.2012 31.12.2012 14.01.2013 25.02.2013 04.03.2013 15.04.2013 22.04.2013 29.04.2013 20.05.2013 27.05.2013 03.06.2013 10.06.2013 17.06.2013 24.06.2013 01.07.2013 08.07.2013 15.07.2013 22.07.2013 05.08.2013 26.08.2013 02.09.2013 28.10.2013 04.11.2013 02.12.2013 30.12.2013 13.01.2014 03.02.2014 17.02.2014 03.03.2014 17.03.2014 07.04.2014 14.04.2014 21.04.2014 28.04.2014 02.06.2014 09.06.2014 07.07.2014 14.07.2014 21.07.2014 28.07.2014 01.09.2014 29.09.2014 20.10.2014 27.10.2014 03.11.2014 24.11.2014 12.01.2015 19.01.2015 26.01.2015 02.02.2015 09.02.2015 16.02.2015 23.02.2015 02.03.2015 09.03.2015 16.03.2015 23.03.2015 30.03.2015 06.04.2015 13.04.2015 20.04.2015 27.04.2015 04.05.2015 11.05.2015 18.05.2015 25.05.2015 01.06.2015 08.06.2015 06.07.2015 13.07.2015 20.07.2015 27.07.2015 03.08.2015 10.08.2015 17.08.2015 24.08.2015 31.08.2015 07.09.2015 21.09.2015 28.09.2015 12.10.2015 19.10.2015 26.10.2015 02.11.2015 09.11.2015 23.11.2015 30.11.2015 07.12.2015 04.01.2016 18.01.2016 25.01.2016 01.02.2016 08.02.2016 22.02.2016 29.02.2016 21.03.2016 28.03.2016 04.04.2016 11.04.2016 18.04.2016 25.04.2016 02.05.2016 09.05.2016 23.05.2016 30.05.2016 13.06.2016 20.06.2016 27.06.2016 04.07.2016 11.07.2016 25.07.2016 22.08.2016 29.08.2016 05.09.2016 12.09.2016 19.09.2016 26.09.2016 10.10.2016 17.10.2016 24.10.2016 31.10.2016 07.11.2016 14.11.2016 21.11.2016 28.11.2016 05.12.2016 12.12.2016 19.12.2016 26.12.2016 16.01.2017 10.04.2017 17.04.2017 08.05.2017 15.05.2017 22.05.2017 12.06.2017 26.06.2017 03.07.2017 17.07.2017 31.07.2017 14.08.2017 28.08.2017 04.09.2017 11.09.2017 02.10.2017 09.10.2017 16.10.2017 23.10.2017 30.10.2017 06.11.2017 13.11.2017 20.11.2017 27.11.2017 04.12.2017 11.12.2017 18.12.2017 25.12.2017 01.01.2018 08.01.2018 15.01.2018 22.01.2018 29.01.2018 05.02.2018

    Nachrichtenarchiv von Urleben durchsuchen:

    Erweiterte Suche, mehrere Orte gleichzeitig!