Stadt ScannerStadtportal und Nachrichtenarchiv



Nachrichten aus Reisleite von 26.12.2016 bis 02.01.2017

Home » Reisleite » 2016-12-26

Häufigste Wörter: oliven (5), ancient (4), this (4), megiddo (3), israel museum (3), tunnel (3), continua (3), synagogen (3), jahrhundert (2), mosaik (2), beispiel (2), written (2), besucher (2), scriptio (2), what (2), und den (2), a new (2), read (2), invention (2), every (2)
  • 01.01.2017 um 19:17, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Gibt es wirklich Licht am Ende eines jeden Tunnels? Also beim 70 Meter langen Tunnel in Megiddo stimmt es nicht so ganz, denn er endet an einem unterirdischen Wasserloch. Vor etwa 2800 Jahren, in der Zeit von König Ahab,gruben und meißelten die Bewohner von Megiddo einen Schacht und Tunnel für die Wasserversorgung. Die war notwendig um in Kriegszeiten unterirdisch zur Quelle zu gelangen die außerhalb der Stadtmauer lag. Der Tunnel-Durchgang ist definitiv einer der Höhepunkte von Megiddo. www.israel-reiseleiter.com
  • 01.01.2017 um 11:48, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    Haunting and unforgettable: The sixth chapter of 'Centenary is 'Mise Eire', a new composition of Pearse's poem performed by Sibéal Ní Chasaide set to a score by Patrick Cassidy See more...
  • 31.12.2016 um 17:56, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Wünsche Euch allen einen super Start ins Neue Jahr und "im nächsten Jahr in Jerusalem" treffen wir uns dann hoffentlich.
  • 30.12.2016 um 18:45, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Grün oder Schwarz - was ist der Unterschied? Es gibt über 300 Sorten von Oliven, aber jede Olive wechselt von Grün über Lila nach Schwarz - je nachdem wie lange sie am Baum hängt. Wer Oliven vom Baum naschen möchte, erlebt eine herbe Enttäuschung. Frische Oliven schmecken bitter und sind ungenießbar. Durch ein Bad in Natronlauge oder Salzlake werden die Bitterstoffe entfernt. Danach legt man die Oliven in eine Kräutermischung ein, der ihnen den spezifischen Geschmack gibt. Nur schwarze Oliven im griechischen Stil trocknen in Salz-Fässern und sehen daher schrumpelig aus. Die Reifung beeinflusst den Geschmack und den ...
  • 30.12.2016 um 16:08, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    I vichinghi sbarcarono in Irlanda nel 795 e da allora si continua a parlare di loro! La maggior parte della loro storia sull'isola si concentra nell'Irelands Ancient East e in particolare nella città di Wexford, Waterford, Cork e Limerick. La stessa città di Waterford è stata fondata dai vichinghi nel 914. Ireland's Ancient East #IrelandsAncientEast #Irlanda #magicairlanda https://goo.gl/w2Alcl
  • 30.12.2016 um 16:08, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    Awesome Winters sky over Lough Hyne, covered some serious ground this evening to find a clear patch of sky in West Cork, the bones of 2 hrs driving, got rewarded for the briefest of moments, this was the result!
  • 29.12.2016 um 14:14, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    http://germanyiswunderbar.com/german-travel-news/an-inexplicable-attraction/ How a teenager from a small village in Ireland fell in love with a far-off land.
  • 29.12.2016 um 13:42, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    What is the Greatest Irish invention ever? Every literate person in the western world and beyond uses it every day! In fact you are using this invention to read this piece now? What is it? It is the space between words! That's right, ancient texts were written without spaces. Ancient writers wrote things down to aid their memory and so were able read ‘scriptio continua’ (continuous text) without word separators because the information was written and understood by them. However ‘scriptio continua’ is a bugger when one is trying to learn a new language. Unlike most of continental Europe and ...
  • 28.12.2016 um 18:27, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Synagogen im Israel Museum Schon gewusst das es im Israel Museum auch eine Synagogen Abteilung gibt? Die meisten Besucher sehen nur das Jerusalem Model aus der Zeit des herodianischen Tempels und den Schrein des Buches mit den Qumran Rollen. Aber hinter den Türen gibt es noch so viel mehr zu entdecken, zum Beispiel die vier Synagogen aus drei Kontinenten. Eine davon ist die aus Horb am Main stammende Holzsynagoge aus dem 18. Jahrhundert (Foto), sie wurde 1913 ins Bamberger Museum gebracht und 1968 kam sie ins Israel Museum. www.israel-reiseleiter.com
  • 27.12.2016 um 18:47, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Die Tierwelt in der Brotvermehrungskirche von Tabgha So mancher Besucher mag sich gefragt haben was die die zahlreichen Tier- und Pflanzenmotive im prächtigen Mosaikfußboden wohl zu bedeuten haben. Das Mosaik wurde im späten 5. Jahrhundert von Künstlern gefertigt die entweder aus Ägypten stammten, oder von der dortigen Kunst beeinflusst waren. Zum Beispiel sind Nilgänse und Lotusblumen dargestellt - beides nicht heimisch in Galiläa und Umgebung. Die Mosaik-Künstler verwendeten die populären Motive der damaligen Zeit, neben den Vögeln auch den Klippschliefer, aber auch das Nilometer.
>
Schnellsuche



Nachrichtenarchiv von Reisleite durchsuchen:

Erweiterte Suche, mehrere Orte gleichzeitig!