Stadt ScannerStadtportal und Nachrichtenarchiv



Nachrichten aus Reisleite von 19.12.2016 bis 26.12.2016

Home » Reisleite » 2016-12-19

Häufigste Wörter: allen (4), tel aviv (4), hebräisch (3), frohe (3), yehuda (3), jesus (3), geburt (3), maria (2), christus (2), bethlehem (2), wünsche (2), grotten (2), vielleicht (2), mittelmeer (2), und der (2), big orange (2), postman in co (2), meer (2), neues (2), würde mich (2)
  • 23.12.2016 um 18:53, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    Since the Wild Atlantic Way runs the length of Ireland’s west coast, it’s no surprise that there’s an abundance of scenic coastal walks waiting to be explored. Along each one you’ll find an invigorating mix of breathtaking cliffs, hidden coves and miles of golden beach.
  • 23.12.2016 um 18:34, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Wünsche Euch allen Frohe Weihnukkah Feiertage und ein gutes neues Jahr 2017. Würde mich sehr freuen Euch auch mal hier in Tel Aviv zu treffen. Schreibt mir mal und dann nächstes Jahr in Big Orange!
  • 23.12.2016 um 14:42, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    We're masters of the art of patchwork in Ireland...
  • 23.12.2016 um 12:12, von John Kennedy's Ireland. Irland Reiseleiter.:
    THE An Post challenge has struck again. First, a postman in Co. Donegal pulled off a seemingly impossible feat when he successfully delivered a letter to “that boy with the glasses”. Then, a postman in Co. Wexford …
  • 23.12.2016 um 03:48, von Reiseleiter Martin:
    Ich bedanke Mich herzlich bei Allen Kunden für das vertrauen in diesem Jahr, Ich würde Mich freuen, Sie in 2017 bei Ihren komenden Urlaubplannung wieder unterstützen zu durfen. Ich wünsche Frohe Weinachsten, ein schönes Weinachtfest und einen guten Rutsch in neu Jahr. Martin und Team. .
  • 22.12.2016 um 19:11, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Die Geburt in Bethlehem Der Evangelist Lukas beschreibt die Weihnachtsgeschichte und die Geburt in Bethlehem. Diese Grotte ist nur eine von mehreren Grotten unterhalb der orthodoxen Geburtskirche und der katholischen Katharinenkirche, und wird bereits seit dem 2. Jahrhundert verehrt. Diese Grotten sind miteinander durchunterirdische Gänge verbunden. Der Ort der Geburt wird mit dem 14-zackigen Silberstern (die 14 Generationen Jesus nach Matthäus 1) und der Inschrift Hic de virgine Maria Jesus Christus natus est („Hier wurde Jesus Christus von der Jungfrau Maria geboren“) markiert. Wünschen Euch allen frohe und gesegnete Weihnachten. www.israel-reiseleiter.com
  • 21.12.2016 um 18:33, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Ben Yehuda Straße Fast ein jeder kennt die große Nord-Südachse von Tel Aviv - Stadteinwärts und parallel zum Meer laufend. Aber wer war dieser Eliezer Ben Yehuda? Kurz gesagt, Ben Yehuda ist der Erfinder des modernen Hebräisch. Ihm gelang die Umwandlung des Hebräisch der Bibel zu einer lebendigen Sprache, die heute von 8,5 von Millionen Israelis und unzähligen Juden auf allen fünf Kontinenten genutzt wird. Zu Beginn war Ben Yehudas Bemühen Hebräisch als Umgangssprache einzuführen nicht von Erfolg gekrönt. Aber als 1909 mit Tel Aviv die erste hebräische Stadt, und damit auch ein neues israelisches Lebensgefühl gegründet wurde, ging es ...
  • 20.12.2016 um 18:34, von Israel Reiseleiter Ushi Engel:
    Im Winter nach Tel Aviv? Na klar! Das Mittelmeer ist vielleicht manchem zu kalt, aber Surfen ist Spitze, denn jetzt gibt es tolle Wellen. Und was kann schöner sein als ein Spaziergang am Mittelmeer, und vielleicht unserem Gründervater David Ben Gurion bei Yoga Gesellschaft zu leisten? Aber außer Meer hat Big Orange noch viel mehr zu bieten: Erstklassige Museen, Bauhaus-Architektur, historisches & modernes in Jaffa, super Restaurants,und am aller besten natürlich ist das die Stadt 24 Stunden nicht schläft! www.israel-reiseleiter.com
>
Schnellsuche



Nachrichtenarchiv von Reisleite durchsuchen:

Erweiterte Suche, mehrere Orte gleichzeitig!