Stadt ScannerStadtportal und Nachrichtenarchiv

Mauthaus



Gemeinde:Nordhalben, Markt
Kreis:Kronach
Bundesland:Bayern
Regierungsbezirk:Oberfranken
Kfz-Kennzeichen:KC
Postleitzahlen:96349

In der Nähe von Mauthaus liegen folgende deutsche Städte:

Steinwiesen, Nordhalben, Wallenfels, Geroldsgrün, Fels, Schmölz, Wilhelmsthal, Tschirn, Schwarzenbach am Wald, Marktrodach

Liste der Unternehmen


Neues aus Mauthaus

Facebook

18.05.2018 um 19:00, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
25 Monate lebten Peter van Pels und seine Familie zusammen mit #AnneFrank in dem gemeinsamen Versteck an der Prinsengracht in Amsterdam. Zwischen den beiden bahnte sich sogar eine kurze Verliebtheit an. Erika Prins präsentierte die Biographie und Jungautorin Elodie Arpa ihre Interpreation dieser, in der Wiener Hofburg. Ein Beitrag der KZ-Gedenkstätte #Mauthausen zur "Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus". Die präsentierten Biographien wurden aus unserem "Gedenkbuch für die Toten des KZ-Mauthausen ausgewählt" : https://bit.ly/2EoNhiD

18.05.2018 um 16:10, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Die von Andreas Kranebitter (Leiter Forschungsstelle der KZ-#Gedenkstätte #Mauthausen) mitinitiierte Petition ist ein wichtiger symbolischer Schritt am Weg dazu, alle Deportierten der Konzentrationslager als Opfer des Nationalsozialismus anzuerkennen - denn kein Mensch war zu Recht im KZ. Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen will in naher Zukunft auch in Österreich eine Initiative dazu setzen. In Deutschland gibt es bis heute keine Anerkennung für Menschen, die als "Asoziale" und "Berufsverbrecher" in Konzentrationslagern der Nazis litten. Betroffene und Hinterbliebene fordern vom ...

18.05.2018 um 09:30, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Die Abschlussworte der Jungautorin Elodie Arpa bei der "Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus" in der Wiener Hofburg. Ihren gemeinsamen Auftritt mit Erika Prins können Sie heute um 18:00h auf unserer Seite nachsehen.

17.05.2018 um 19:00, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Der Transvestit Heinrich Habitz / Liddy Bacroff war ein Rebell seiner Zeit und wurde dafür 1943 in Gusen ermordet. Ulf Bollmann präsentiert die Biographie und Jungautor Oliver Wittich seine Interpreation dieser, in der Wiener Hofburg. Ein Beitrag der KZ-Gedenkstätte #Mauthausen zur "Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus". Die präsentierten Biographien wurden aus unserem "Gedenkbuch für die Toten des KZ-Mauthausen ausgewählt" : https://bit.ly/2EoNhiD

17.05.2018 um 14:40, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Setze dein Zeichen #thepinktriangleissue Das Vangardist Magazine und die KZ-#Gedenkstätte #Mauthausen haben sich mit der Serviceplan-Gruppe zusammengetan, um in einer weltweiten Aktion die Öffentlichkeit auf die Verfolgung und rechtlichen Missstände gegen die LGBTQi+ Community aufmerksam zu machen.

17.05.2018 um 10:28, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Gemeinsam setzen wir ein Zeichen gegen Homophobie! #thepinktriangleissue #EndHomophobia On this years IDAHOT we want you to end homophobia for good. Join our new petition to extend UN-Human Rights for LGBTQI+ people. MAKE HOMOPHOBIA HISTORY www.pinktriangleissue.com

17.05.2018 um 09:30, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
"Eingeschlossen werden um ausgeschlossen zu werden" - Oliver Wittich zur Geschichte des Transvestiten Heinrich Habitz / Liddy Bacroff, der 1943 in Gusen ermordet wurde. Das Video zu seiner Biografie und Wittichs Rede dazu, um 18:00 Uhr auf unserer Seite.

16.05.2018 um 14:58, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Anlässlich des „Internationalen Tages gegen Homophobie“ am 17. Mai fand heute, im Beisein von VertreterInnen der Hosi Wien und Linz, ein Gedenkakt an der KZ-#Gedenkstätte #Mauthausen statt. Zudem hat das Vangardist Magazine gemeinsam mit der KZ-Gedenkstätte Mauthausen eine Aktion ins Leben gerufen, die auf die Verfolgung und rechtlichen Missstände gegen die LGBTQi+ Community aufmerksam machen soll. Mehr dazu morgen. So stay tuned!

14.05.2018 um 19:00, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Jozef Kokot, gebührtiger Kärntner Slowene, 1923 in Köstenberg/Kostanje geboren und mit 21 Jahren im KZ Mauthausen ermordet. Was war er für ein Mensch? Was waren seine Gedanken? Was hat ihn bewegt? Brigitte Entner präsentierte die Biographie und Jungautorin Hannah Oppolzer ihre Interpreation dieser, in der Wiener Hofburg. Ein Beitrag der KZ-Gedenkstätte #Mauthausen zur "Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus". Die präsentierten Biografien wurden aus unserem "Gedenkbuch für die Toten des KZ Mauthausen" ausgewählt: https://bit.ly/2EoNhiD

14.05.2018 um 13:00, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Das meistzitierteste Statement zur "Gedenkveranstaltung gegen Gewalt und Rassismus" kommt von unserer Jungautorin Hannah Oppolzer. Ihren gemeinsamen Auftritt mit Autorin Brigitte Entner können Sie heute um 18:00 Uhr auf unserer Seite nachsehen.

12.05.2018 um 08:37, von Mauthausen Komitee Österreich:
Mehr als 10.000 BesucherInnen bei der Internationalen Befreiungsfeier am 6. Mai 2018 und über 7.000 BesucherInnen beim Fest der Freude am 8. Mai 2018 am Wiener Heldenplatz setzten ein starkes Zeichen für ein "Niemals wieder". Unterstütze auch Du uns mit einem Like!

10.05.2018 um 10:35, von Mauthausen Komitee Österreich:
Wir waren gestern zur Nachbesprechung des Fest der Freude in der Sendung "24 Stunden Wien".(ab -14:19)https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/24-Stunden-Wien/Uebersicht?video=11224 Die Themen: Friedenspreis, Talk mit Erich Fenninger von der Volkshilfe Österreich, Flurreinigung

09.05.2018 um 15:52, von Mauthausen Komitee Österreich:
The day after... Wir freuen uns über die zahlreichen BesucherInnen, die trotz Gewitter mit uns den 8. Mai gefeiert haben. Und ein grosses Dankeschön an die zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützer. Wir freuen uns auf das nächste Jahr! #fdf18

08.05.2018 um 23:48, von Mauthausen Komitee Österreich:
Trotz dem starken Gewitter feierten über 7.000 Menschen mit uns den Tag der Befreiung beim Konzert der Wiener Symphoniker. KZ-Überlebender Rudi Gelbard bewegte die ZuhörerInnen mit seinen Worten. #fdf18

08.05.2018 um 19:45, von Mauthausen Komitee Österreich:
"Ist das alles schon wieder vergessen?" - gelesen von Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner

08.05.2018 um 09:00, von Mauthausen Komitee Österreich:
Die Gedenkrede bei der heutigen Kranzniederlegung um 10:30 Uhr beim Denkmal der Opfer der GESTAPO am Morzinplatz hält MKÖ-Vorsitzender Willi Mernyi. #bf18 #neveragain

18.04.2018 um 18:00, von Mauthausen Memorial / KZ-Gedenkstätte:
Gestern eröffneten die ÖBB die Ausstellung "Verdrängte Jahre" am Bahnhof Mauthausen, in der die Geschichte der ÖBB zwischen 1938-45 aufgearbeitet wird. Nach dem Anschluss wurde die ÖBB sofort in die "Reichsbahn" eingegliedert und somit Teil der Rüstungs-, Macht-, und Vernichtungspolitik der Nazis. Die Ausstellung, eine Kooperation zwischen der KZ-Gedenkstätte Mauthausen und der ÖBB, ist bis Ende August am Mauthausener Bahnhof und an der KZ-Gedenkstätte zu sehen.

18.04.2018 um 11:17, von Mauthausen Komitee Österreich:
Die erste Gedenkveranstaltung unserer neuen Mauthausen Komitee Gruppe in Enns am 12.4.2018 war ein voller Erfolg. #bf18 #neveragain Ennser Zeitgeschichte konkret

16.04.2018 um 21:24, von Mauthausen Komitee Österreich:
Der Artikel "So geheim wie möglich" ist hier als PDF zugänglich: http://www.aegide.at/de/66/Texte/

16.04.2018 um 13:14, von Mauthausen Komitee Österreich:
Das Lager Liebenau darf nicht ein zweites Mal in Vergessenheit geraten! Ein großes Danke an die vielen BesucherInnen der Gedenkveranstaltung am 6.April 2018 in Graz-Liebenau! Wir alle haben gemeinsam mit dem Berndt Luef Jazztett Forum Graz und dem Pianisten Paul Gulda ein eindrucksvolles Zeichen gesetzt, am Grünanger einen n a c h h a l t i g e n Ort des Gedenkens zu schaffen. Die anwesenden PolitikerInnen haben dies an diesem Tag auch bekräftigt. Rund 250 Menschen besichtigten mit Rainer Possert den ehemaligen Lagerbereich, und an die 200 besuchten das berührende Gedenkkonzert in der Kirche der Pfarre Graz-Süd. ...

>
Schnellsuche

Nachrichtenarchiv

29.09.2008 04.05.2009 05.07.2010 12.07.2010 26.07.2010 02.08.2010 09.08.2010 30.08.2010 06.09.2010 27.09.2010 08.11.2010 20.12.2010 24.01.2011 07.02.2011 28.02.2011 07.03.2011 21.03.2011 28.03.2011 11.04.2011 02.05.2011 06.06.2011 20.06.2011 27.06.2011 18.07.2011 01.08.2011 15.08.2011 12.09.2011 19.09.2011 17.10.2011 24.10.2011 31.10.2011 14.11.2011 28.11.2011 05.12.2011 19.12.2011 26.12.2011 02.01.2012 16.01.2012 30.01.2012 06.02.2012 20.02.2012 27.02.2012 12.03.2012 19.03.2012 26.03.2012 09.04.2012 16.04.2012 23.04.2012 30.04.2012 07.05.2012 28.05.2012 04.06.2012 11.06.2012 18.06.2012 25.06.2012 02.07.2012 27.08.2012 17.09.2012 24.09.2012 01.10.2012 08.10.2012 05.11.2012 14.01.2013 04.02.2013 11.02.2013 18.02.2013 25.02.2013 04.03.2013 18.03.2013 01.04.2013 15.04.2013 22.04.2013 29.04.2013 06.05.2013 13.05.2013 20.05.2013 27.05.2013 03.06.2013 17.06.2013 24.06.2013 01.07.2013 08.07.2013 15.07.2013 22.07.2013 29.07.2013 05.08.2013 02.09.2013 09.09.2013 16.09.2013 04.11.2013 11.11.2013 18.11.2013 02.12.2013 23.12.2013 03.02.2014 17.02.2014 03.03.2014 24.03.2014 07.04.2014 21.04.2014 28.04.2014 05.05.2014 26.05.2014 02.06.2014 09.06.2014 23.06.2014 07.07.2014 28.07.2014 11.08.2014 22.09.2014 06.10.2014 13.10.2014 27.10.2014 03.11.2014 17.11.2014 01.12.2014 08.12.2014 15.12.2014 29.12.2014 19.01.2015 16.02.2015 23.02.2015 02.03.2015 16.03.2015 23.03.2015 30.03.2015 13.04.2015 20.04.2015 27.04.2015 04.05.2015 11.05.2015 08.06.2015 22.06.2015 29.06.2015 06.07.2015 13.07.2015 20.07.2015 27.07.2015 03.08.2015 10.08.2015 17.08.2015 24.08.2015 07.09.2015 14.09.2015 21.09.2015 28.09.2015 05.10.2015 26.10.2015 02.11.2015 09.11.2015 07.12.2015 14.12.2015 21.12.2015 11.01.2016 18.01.2016 25.01.2016 01.02.2016 08.02.2016 22.02.2016 07.03.2016 21.03.2016 28.03.2016 04.04.2016 11.04.2016 25.04.2016 09.05.2016 23.05.2016 30.05.2016 06.06.2016 13.06.2016 27.06.2016 04.07.2016 18.07.2016 25.07.2016 22.08.2016 29.08.2016 05.09.2016 19.09.2016 26.09.2016 03.10.2016 10.10.2016 17.10.2016 24.10.2016 31.10.2016 14.11.2016 21.11.2016 28.11.2016 05.12.2016 12.12.2016 19.12.2016 26.12.2016 09.01.2017 23.01.2017 30.01.2017 06.02.2017 13.02.2017 20.02.2017 27.02.2017 06.03.2017 13.03.2017 20.03.2017 03.04.2017 10.04.2017 17.04.2017 24.04.2017 01.05.2017 08.05.2017 15.05.2017 29.05.2017 05.06.2017 12.06.2017 19.06.2017 26.06.2017 03.07.2017 10.07.2017 24.07.2017 07.08.2017 14.08.2017 21.08.2017 04.09.2017 11.09.2017 18.09.2017 25.09.2017 02.10.2017 09.10.2017 23.10.2017 30.10.2017 06.11.2017 13.11.2017 20.11.2017 27.11.2017 04.12.2017 11.12.2017 18.12.2017 25.12.2017 01.01.2018 08.01.2018 15.01.2018 29.01.2018 05.02.2018 12.02.2018 19.02.2018 05.03.2018 12.03.2018 19.03.2018 26.03.2018 02.04.2018 09.04.2018 16.04.2018 07.05.2018 14.05.2018

Nachrichtenarchiv von Mauthaus durchsuchen:

Erweiterte Suche, mehrere Orte gleichzeitig!